Rotary-Stimmen – Ihre Möglichkeit zum öffentlichen Beitrag

Unser neuer Blog ist da! Rotary Voices wird jetzt auch in Sprachenversionen betrieben. Die deutschsprachige Variation namens Rotary-Stimmen soll unseren Mitglieder die Möglichkeit geben, sich zu beliebigen Themen äußern zu können – und das auf einer Ebene, auf der ein überregionaler Dialog stattfinden kann.

Wir möchten von Ihnen hören, was Sie in Rotary bewegt, was Sie anzieht, was Sie ärgert. Schreiben Sie uns und Ihrem Publikum und schicken Sie uns:

  • persönliche Geschichten – von Rotariern, Rotaractern und anderen Mitgliedern der Familie von Rotary
  • inspirierende Geschichten – aus Ihrer Projektarbeit, aus anderen Kulturkreisen, aus Ihrer Heimat
  • informative Geschichten – zu Schwerpunktbereichen, Projekten und allen Themen, für die in Rotary Interesse bestehen könnte
  • Fotos, Videos und andere visuelle Begleitmaterialien zu Ihren Berichten

Ein redaktioneller Hinweis: Jeder kann Beiträge an die Blog-Redaktion in Evanston einsenden, wir nehmen auf die Meinungsäußerung keinen Einfluss und redigieren nur in Bezug auf Klarheit und Kürze (natürlich veröffentlichen wir keine hetzerischen, intoleranten oder beleidigenden Inhalte). Aber wir können keine Gewähr auf Veröffentlichung geben und behalten uns das Recht der Textauswahl zur Veröffentlichung vor.

Damit Ihr Blog-Beitrag Berücksichtigung finden kann, muss er auch einige formale Kriterien erfüllen:

  • Fassen Sie sich kurz. Ein Post sollte nie länger als 350 Worte sein, weniger ist mehr.
  • Denken Sie an Ihr Publikum und formulieren Sie wie in einem Gespräch: kurz und prägnant.
  • Achten Sie auf logische Gedankenschritte und kurze Abschnitte zur besseren Lesbarkeit.
  • Seien Sie spezifisch in Ihren Faktennennungen und Formulierungen, aber vermeiden Sie Jargon, Amtsdeutsch oder geschraubte Formulierungen – Sie wollen schließlich anregen und überzeugen.
  • Verweisen Sie mit Links auf weiterführende Informationen.

Und jetzt kann es losgehen. Schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s