Bal Krriti und Shakti – Bildungsprojekte in Nordindien

Von Regula Willi, Präsidentin, development+, Zürich, Schweiz

Seit 2007 führt  development+ in enger Zusammenarbeit mit der indischen NGO ABCDS Bildungsprojekte in Nordindien durch. Mit den Projekten sollen Frauen und Kinder aus sozial benachteiligten Familien unterstützt werden, hauptsächlich, indem sie Zugang zu Bildung erhalten. Development+ hat seinen Sitz in Rothenburg (Schweiz) und hat sechs Mitglieder, die ehrenamtlich für die Organisation arbeiten.2. bal krriti

Das Hauptprojekt Bal Krriti ist ein Incentive-Programm, welches die Lebensqualität armer Kinder in Jaipur steigern soll, indem sie zur Schule können. In einem ganzheitlichen Ansatz lernen die Kinder auf spielerische Art Hindi, Englisch und Mathematik und entwickeln Fähigkeiten in Kunst, Handarbeit, Musik und allgemeinem Wissen.  Einen guten Einblick ins Projekt erhalten Sie mit unserem neuen Video: https://www.youtube.com/watch?v=gfav2GpPE7s

“Ich habe 10 Jahre für Bal Krriti gearbeitet und bin stolz, Teil dieses Projekts zu sein und dazu beizutragen, Strassenkindern eine Ausbildung zu ermöglichen. Sie brauchen dringend Hilfe, um eine bessere Zukunft zu haben.”- Shabina Bano, Projektmanager Bal Krriti

Das Schneiderei Projekt Shakti zielt darauf ab, das Selbstvertrauen sozial benachteiligter Frauen zu stärken, sie unabhängiger zu machen und sie zu motivieren, den Lebensunterhalt ihrer Familien aktiv zu bestreiten. Dies stärkt auch ihre Position in Familienentscheidungen.

4. Shakti

„Indira und ich begannen mit Bal Krriti und Shakti während meines zweijährigen Projektaufenthaltes in Jaipur vor zehn Jahren. Um einen Beitrag gegen die Armut zu leisten, fokussieren wir uns auf die Ausbildung von Frauen und Kindern aus armen Familien. Ohne Unterstützung haben sie kaum eine Chance auf eine gute Ausbildung, der einzige Weg für eine bessere und selbstbestimmte Zukunft.“ – Regula Willi, Präsidentin development+

“Nun haben wir bereits 10 Jahre mit unserem Traumprojekt Bal Krriti verbracht, mit über 200 Kindern, denen wir Bildung ermöglichten und sie über Hygiene und Gesundheit aufklärten. Ich freue mich sehr, Ihnen auch über unseren anderen Traum „Shakti“ zu berichten. In den letzten sechs Jahren haben wir über 100 Frauen im Nähen und Fashion Design unterrichtet, damit sie selbständig arbeiten können. Heute träumen wir einen weiteren Traum, um Bal Krriti und Shakti zu verbessern, um zu einer besseren Welt beizutragen. Von ganzem Herzen danke ich unserem Team und development+ dafür, dass sie uns jederzeit unterstützen.” – Indira Lamba, Sekretärin Anand Bharti Care and Development Society.

6. Indira and Regula

“Das langfristige Ziel von development+ ist es, Kinder in der Projektregion zur Schule zu bringen und ihnen zu ermöglichen, die Schule zu beenden.  Angesichts der grossen Herausforderungen in Indien im Kampf gegen die Armut und für das Recht auf Bildung, ist es ein ehrgeiziges Ziel, aber der Fortschritt, den wir über die Jahre sehen, motiviert uns jeden Tag aufs Neue bei unserer Arbeit.” – Sonja Jain, VR development+

Gleichzeitig trägt der regelmässige Austausch zwischen den Projekten in Indien und Freiwilligen sowie Schulen in der Schweiz zur Sensibilisierung für Entwicklungszusammenarbeit bei.

8. Bal Krriti

Um die Projekte zu sichern und verbessern, brauchen wir finanzielle Unterstürzung. Nebst der Finanzierung unserer Projekte, ermöglichen wir Kindern aus armen Familien, die Schule zu besuchen. Dies kostet CHF 200.- pro Jahr für einen Schüler.

Besuchen Sie für zusätzliche Informationen über das Projekte unsere Website: www.developmentplus.ch oder www.facebook.com/developmentplus.ch.

Bal Krriti: https://www.youtube.com/watch?v=7bK3F9aO_RU

Shakti: https://www.youtube.com/watch?v=EwobvAS147k

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s