Rotary verbindet Herzen – Frohen Valentinstag!

Paar 4

Bettina und Felix vom Rotary E-Club Bavaria International an ihrem Hochzeitstag im September 2014 am Glacier Point im Yosemite National Park, Kalifornien, USA, und Bettinas ehemaliger Gastvater Mark Solomon (Bildmitte), der die beiden traute

Von Gundula Miethke

Rotary und Rotaract verbinden nicht nur Menschen, sondern auch Herzen. Wir haben bei unseren Kontakten mal gefragt, welche Rotary-Mitglieder sich innerhalb der Rotary-Familie kennen und lieben gelernt haben. Ergebnis: jede Menge!

Da wären zum Beispiel Lydia und Maik Grieger vom Rotary E-Club Bavaria International. Beide haben sich als engagierte Rotaracter im Rotaract Deutschland Komitee kennengelernt. Maik war für das Ressort Finanzen und Versicherung zuständig und Lydia war Sprecherin des Distrikts 1880.

Die in Rotaract-Kreisen legendäre Cocktailparty am 1. Dezember 2007 in Nürnberg war schließlich der Schicksalstag der beiden. Wir sagen nur so viel: gemeinsamer Knotentanz, nächtlicher Spaziergang durch die Stadt und ein nicht wirklich romantisches Nachtlager zwischen anderen Rotaractern im Schlafsack in einer privaten „Sammelunterkunft“. Die Nacht führte 2013 zur Heirat. Und mittlerweile sind Lydia und Maik Eltern eines zweijährigen Sohnes, „der auch schon weiß, was ein Rotary-Rad ist“, wie Lydia uns flüsterte.

Paar 2

Über die Rotary-Familie zusammengefunden: v.l. Christoph (Rotary Club Nürnberg-Reichswald) und Sabine Thiel (Rotary Club Nürnberg-Connect) sowie Lydia und Maik Grieger (Rotary E-Club Bavaria International)

Oder Sabine und Christoph Thiel, die ebenfalls „Opfer“ der „legendären Cocktailparty“ des RAC Nürnberg wurden. Geheiratet haben die heutige incoming Präsidentin des Rotary Clubs Nürnberg-Connect und ihr Mann, derzeit ein frisch gebackenes Mitglied des Rotary Clubs Nürnberg-Reichswald, sieben Jahre später im Jahr 2014 in Nürnberg mit einer Hochzeit fast wie eine Charterfeier: Freitagabend Party und Samstagabend Gala.

Neben einem Sohn haben Sabine und Christoph mittlerweile auch eine Tochter. Die Kleine ist fast so alt wie der im letzten Juli gegründete Rotary Club Nürnberg-Connect, der im letzten September vom incoming RI Präsidenten Mark Maloney persönlich gechartert wurde.

Witt

Ein glückliches Paar dank Rotary: Brittany Arthur vom Rotary Club Berlin-International und Clemens Witt vom Rotary Club Berlin-Potsdamer Platz

 

Hochzeit in den Staaten

Den Vogel abgeschossen im Rahmen der Pärchengeschichten haben fürs erste Bettina Redl und Felix Heintz vom Rotary E-Club Bavaria International. Die zwei kamen durch den Jugendaustausch zu Rotary und wurden schnell Mitglieder bei Rotaract, wo sie auch Führungsämter im Rotaract Deutschland Komitee übernahmen – das Komitee scheint ein wahrer Beziehungsinkubator zu sein. Bei einem District Elect Training Seminar im Mai 2009 hat es dann gefunkt zwischen Felix und Bettina.

Nach ein paar Jahren Fernbeziehung musste eine Lösung her. 2012 zogen sie nach München. Fehlte nur noch eine Idee, wie man rotarisches Engagement mit einer privaten Beziehung unter einen Hut bringen kann. Ganz einfach: Man gründet einen neuen Rotary Club, den Rotary E-Club Bavaria International, und sorgt so auch noch für Mitgliederwachstum.

Metal-Hearts

Weil beide über den Rotary Jugendaustusch Nordamerika kennen- und schätzen gelernt hatten, läuteten für Bettina und Felix im September 2014 in einer sogenannten freien Trauung in den USA die Hochzeitsglocken. Und getraut hat die beiden kein anderer als Bettinas ehemaliger Gastvater Mark Solomon, damals noch Mitglied im Rotary Club Susanville. (In den USA können auch ganz normale Bürger eine gültige freie Trauung vornehmen.)

Auch wenn die zwei viel verbindet, Felix‘ Leidenschaft für Heavy Metal Musik teilt Bettina nicht wirklich. Deshalb ist er allein in der neuen Rotary Metalhead Fellowship aktiv, die er ins Leben gerufen hat. Dennoch, Gerüchten zufolge soll Bettina von sich aus für den Hochzeitswalzer „Nothing Else Matters“ von Metallica vorgeschlagen haben. Das ist wahre Liebe…


Und welche Rotary-Valentinstag-Geschichte haben Sie zu erzählen? Beiträge willkommen… 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s